default-logo

Andora + Della

Der Künstler Andora wurde im Osten von Berlin im Jahre 1957 geboren. Die erste Zeit war für den Künstler denkbar schwer, denn in Zeiten des Kalten Krieges durfte man im Osten seine Meinung nicht frei äußern, wer es dennoch so wie Andora tat, wurde zu Gefängnis verurteilt. Dieses Schicksal blieb auch Andora nicht erspart, er wurde 1976 wegen “Ungehorsams” zu einem Jahr Gefängnis verurteilt. Nach seiner Freilassung versuchte er sich mit diversen Jobs wie etwa als Totengräber oder Heizer durchzuschlagen. Als er 1980 erneut festgenommen wurde, dauerte es nicht mehr lange, bis man ihn des Landes verwies. Im Westen begann er sein Kunststudium und gleich nach dessen Ende begann er sich von allen Konventionen loszulösen. Erst 1985 startete er seine eigentliche künstlerische Karriere und schuf Werke im neo-expressivem Stil. Gemeinsam mit seinem Künstler-Kollegen Della, der 1956 geboren wurde, schuf er zahlreiche Werke. 1999 gründeten sie gemeinsam in Hannover das Studio 4.

Die Skulpturen des Duos zeichnen sich durch eine hohe Kreativität und Ausdrucksstärke aus. Ihre Werke sind besonders in den USA sehr beliebt, wo sie sich in zahlreichen privaten Sammlungen wieder finden. Aber auch in Europa haben Andora + Della viele Fans gefunden.

Kunstwerke von Andora + Della aktuell im Handel

  Vorschau Titel Details
  1   Andora + Della: Skulptur ´The Flying Buddha Doll´ (2000), Version in Bronze handbemalt, Skulptur Andora + Della: Skulptur ´The Flying Buddha Doll´ (2000), Version in Bronze handbemalt, Skulptur Details
  2   Andora + Della: Skulptur ´The Flying Buddha Doll´ (2000), Verson in Kunstguss handbemalt, Skulptur Andora + Della: Skulptur ´The Flying Buddha Doll´ (2000), Verson in Kunstguss handbemalt, Skulptur Details