default-logo

Dorothea Steigerwald

Die Kunstwerke der 1918 in Duisburg-Rheinhausen geborenen Dorothea Steigerwald sind ein Sinnbild für die künstlerische Darstellungsform von Geborgenheit. Schwester Dorothea wurde im Jahr 1989 für ihre Kunst mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, ihre Umsetzung der Symbolik Schutz und Geborgenheit berührt Menschen auf der ganzen Welt.

Eher zufällig entdeckte die talentierte Künstlerin ihr ganz persönliches Kunsttalent. 1937 trat die Duisburgerin in das Diakonissen-Mutterhaus in Hebron ein und begann dort nicht nur acht Jahre später ihre Tätigkeit als Kindergärtnerin, sondern beschäftigte sich mit dort auch mit der Kunst. Im Jahr 1963 entstand die bekannteste und weltweit berühmteste Kunstplastik. “Bleib sein Kind” ist heutzutage noch Sinnbild für den Schutz, das kleine Kind das sich in die große Hand der Geborgenheit begibt. Diese Plastik wird heute noch verkauft und das Symbol des Kindes und der Hand wird auch gerne als Druckbild verwendet.

Seit über 70 Jahren agiert sie als Diakonisse und das aus voller Leidenschaft und Überzeugung. Schwester Dorothea Steigerwald ist eine Künstlerin mit Herz und ihre Arbeiten zeichnen sich durch detaillierte Darstellung und viel Wärme aus.

Kunstwerke von Dorothea Steigerwald aktuell im Handel

  Vorschau Titel Details
  1   Dorothea Steigerwald: Skulptur ´Bleib sein Kind´ (1963), Version in Kunstmarmor, Skulptur Dorothea Steigerwald: Skulptur ´Bleib sein Kind´ (1963), Version in Kunstmarmor, Skulptur Details
  2   Dorothea Steigerwald: Skulptur ´Bleib sein Kind´,1963, Skulptur Dorothea Steigerwald: Skulptur ´Bleib sein Kind´,1963, Skulptur Details
  3   Dorothea Steigerwald: Skulptur ´Mutterliebe´, Steinguss, Skulptur Dorothea Steigerwald: Skulptur ´Mutterliebe´, Steinguss, Skulptur Details
  4   Dorothea Steigerwald: ´Getröstet´, Skulptur Dorothea Steigerwald: ´Getröstet´, Skulptur Details