default-logo

Giuseppe Bucco

Der Italiener Giuseppe Bucco lebte von 1911 bis 1987. Während seines Schaffens hat er so beeindruckende Skulpturen wie “Donna” und “Uomo” erarbeitet. Diese wurden in Zusammenarbeit mit Flavio Cavalli gestaltet. Für seine Arbeiten hat Giuseppe Bucco oft das traditionelle Sandgussverfahren ausgewählt, mit dem die Skulpturen dann gegossen wurden.

Diese aus Rotgussbronze gestalteten Skulpturen sind ein Beispiel dafür, welche Schwerpunkte Giuseppe Bucco bei seiner Arbeit gewählt hat. Es war ihm wichtig, die Bedeutung wichtiger Elemente zu zeigen, die die Körperhaltung hergibt. Seine Skulpturen sind auch darauf ausgerichtet, dass mit jedem Arrangement es zu einem ganz neuen Dialog kommen kann.

Weitere Informationen über seine Arbeiten gibt es auch in dem italienischen Magazin “Consorzio Ceramiche Artistiche del Veneto Nr. 42. Diese waren nicht nur auf Skulpturen beschränkt. In dieser Ausgabe sind Künstler vertreten, die ihre unvergessenen Werke zwischen 1930 und 1980 geschaffen haben.

Er war mit der Italienerin Lucia verheiratet, die ihm nach der Hochzeit sechs Kinder schenkte.

Kunstwerke von Giuseppe Bucco aktuell im Handel

  Vorschau Titel Details
  1   Flavio Cavalli und Giuseppe Bucco: Bronzefigur ´Donna´, Skulptur Flavio Cavalli und Giuseppe Bucco: Bronzefigur ´Donna´, Skulptur Details