default-logo

Jochen Bauer

Jochen Bauer wurde 1951 in Coburg geboren. Beizeiten entdeckte er seine Liebe zur Kunst. Heute gehört er zu den besten Künstlern der Moderne.

Seine Werke umfassen die Malerei und Grafik, genauso wie das Erschaffen von Plastiken und Skulpturen. Häufig fertigt er Auftragsarbeiten an, aber auch freie, individuelle Arbeiten gehören zu seiner Sammlung. Diese waren und sind Bestandteile zahlreicher Ausstellungen.
Der künstlerische Wert seiner Arbeiten zeigt sich daran, dass Jochen Bauer für renommierte Firmen, wie Rosenthal, Ars Mundi oder die W.Goebel Porzellanfabrik gearbeitet hat. Im Bereich der Malerei und Grafik arbeitet Jochen Bauer unter dem Pseudonym: Job. Das Besondere dabei ist, dass die Gemälde, Grafiken oder Zeichnungen das Resultat eines spontanen, intuitiven Prozessen sind. Erst danach verleiht der Künstler seinen Werken den letzten Anstrich.
Jochen Bauer ist ein spiritueller Mensch. Deshalb zeigt er mit seinen künstlerischen Werken oft Bereiche, die dem menschlichen Verstand nicht zugänglich sind. Er lässt Farben und Symbole auf das Unterbewusstsein einwirken. Die Arbeiten sind grenzwertig, tiefsinnig, hintergründig, surreal, einzigartig und inspirierend- ein Markenzeichen des Künstlers. Die Stilrichtungen des Künstlers ordnen sich in den Kubismus und Surrealismus ein. Oft vermischt er auch einzelne Techniken miteinander. Intensive Farben lösen beim Betrachter die verschiedensten Gefühle aus und entsprechen damit dem Wesen der Kunst.