default-logo

Wolf Gloßner

Wolf Gloßner lebt als Zeichner und Bildhauer in Langenhagen bei Hannover. Der Künstler wurde 1946 in Velburg geboren, Ein Studium der Germanistik und Politik schloss er 1975 mit dem Staatsexamen ab. Die kommenden sechs Jahre fügte er dem ein Studium an der HBK in Braunschweig bei E. Cimiotti an, dessen Meisterschüler er 1981 wurde.
Der Künstler erhielt bereits 1978 seinen ersten Künstlerpreis, einen Braunschweiger Förderpreis. Dem folgten in den kommenden Jahren mehrere Stipendien. Seit den Anfängen seiner künstlerischen Tätigkeiten bis heute hat Wolf Gloßner seine Werke in zahlreichen Ausstellungen und Symposien präsentiert.
Seit 1984 arbeitet und lebt Wolf Gloßner als freischaffender Künstler. Die Schwerpunkte der Arbeit von Wolf Gloßner liegen im Bereich Skulpturen und Plastiken. Er fertigt seine Skulpturen vorwiegend aus Edelstahl und Holz an. Im Bereich Hannover sind viele seine Werke auch im öffentlichen Raum zu finden. Die bekannteste ist das große Tor am Hannover Flughafen. Darüber hinaus fertigt er kleinere, teils auch serienmäßige Werke an, welche in seinem Atelier besichtigt werden können.