default-logo

Chillida-Skulptur in Gefahr

Chillida-Skulptur in Gefahr

In Düsseldorf zieren nicht nur neue Baustellen das Bild. Eine einsame Statue findet sich dort seit Jahren und wird nun bei groß angelegten Bauarbeiten Gefahren ausgesetzt, die sie beschädigen könnten. Die berühmte Eisenskulptur “Monumento” steht ungeschützt direkt auf der Baustelle und wurde nicht, wie sonst bei Bauarbeiten üblich, unter Tage oder in Sicherheit gebracht. Nach einer harschen Kritik folgte nur die Antwort, dass Monumento mit 65 Tonnen viel zu schwer wäre.

Ein abstraktes Meisterwerk

Zur Erhaltung dieses Meisterwerks wird nun eine einfache Holzbox genutzt, die vor allen möglichen Querschlägern und Schmutz der Baustelle abhalten soll. Ob das im Sinne des Künstlers Eduardo Chillida gewesen wäre ist fraglich. Seine abstrakte Kunst hat sich auch oft der Gegebenheiten bedient, die ihm seine Umwelt geliehen hat. Monumento steht direkt im Zentrum von Düsseldorf, das komplett neu gestaltet werden soll. 1971 wurde das riesige Eisenkunstwerk im Auftrag des Thyssen-Konzerns in Düsseldorf als Zeichen der Liebe zur Stadt erbaut. Es steht nun seit dieser Zeit und ist ein interessantes Bild des Themas, mit dem sich Chillida in den späteren Jahren beschäftigt hat.

Raum und Leere einzigartig vereint

Monumento ist ein gutes Beispiel für die Möglichkeit, schwere Materie in der Luft zu halten. Die drei Eisenblöcke wurden zusammengeschweißt und einzeln verarbeitet, damit die Wirkung von leichten und berstenden Materialien erzielt wird. Das Rückgrat stellt das Standbein der Skulptur dar und ist wie die das zweite Bein fest im Boden verankert. Der Suchende findet sich auch, wie so oft in den Werken des Künstlers, mit den Stauchungen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Klicken Sie auf die Sterne, um Ihre Bewertung abzugeben
Loading ... Loading ...
About the Author

Leave a Reply

*

Warning: imagepng(/www/htdocs/w00fbff2/root/wp-content/themes/skulpturen/include/plugin/really-simple-captcha/tmp/224533075.png): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00fbff2/root/wp-content/themes/skulpturen/include/plugin/really-simple-captcha/really-simple-captcha.php on line 121

Warning: fopen(/www/htdocs/w00fbff2/root/wp-content/themes/skulpturen/include/plugin/really-simple-captcha/tmp/224533075.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00fbff2/root/wp-content/themes/skulpturen/include/plugin/really-simple-captcha/really-simple-captcha.php on line 130

captcha *