default-logo

Das Christkind mit den zerissenen Schuhen

Das Christkind mit den zerissenen Schuhen

Immer wieder gelingt es dem Freisinger Diözesanmuseum, auf dem Domberg des Heiligen Korbinian, mit Installationen und Ausstellungen Publikumsmagnete zu schaffen. So auch mit der neuesten Ausstellung “Seelenkind”. Aus verschiedenen oberbayrischen Frauenklöstern wurden, die prächtig ausgestatteten “Christkindl” zusammengeholt und in ihrem Facettenreichtum in der Ausstellung und einem 390seitigen Katalog vorgestellt.

Ohne Rummel!

Wer jetzt denkt, dass es verfrüht um Weihnachten und den Christkindlmarktrummel geht, der ist hier völlig auf dem Holzweg. Die wenigen “Seelenkinder”, die die Säkularisation 1803 überstanden haben, sind Zeugnisse von einem harten, arbeitsreichen und einsamen Leben hinter Klostermauern. Soziale Not, möglicherweise auch eine gewisse Unfreiwilligkeit, weil der Hof zu Hause zusammengehalten werden musste, brachte manche junge Frau auch in den Stand der Ehe- und Kinderlosigkeit als Nonne. Zum Abschied und zur Erleichterung des radikalen Schrittes erhielt die zukünftige Klosterschwester ein “Seelentrösterlein”. Acht davon sind in der Ausstellung auf dem Freisinger Domberg zu sehen.

Verborgene Klosterschätze

Die Härte und Kälte des Klosteralltags vor allem in den Frauenklöstern ist heute oft schwer vorstellbar. Aber die Oblation, das heißt, die Schenkung des 10. Kindes an ein Kloster war seit dem frühen Mittelalter schon bekannt. Ein berühmtes Beispiel dafür ist Hildegard von Bingen. Aber was alles aus so einem “Seelentrösterlein” gemacht werden konnte, zeigt die reiche Ausstattung des Altenhohenauer “Christkinds mit den zerrissenen Schuhen”. Es soll Nacht für Nacht segnend durch die Gänge des nun aufgelassenen Klosters gelaufen sein und morgens stand es zur Frühmesse mit zerrissenen Schuhen auf dem Altar. In der Ausstattung des Altenhohenauer “Columba-Kindls” finden sich ein kleiner Hammer und ein Schusterleisten für seine Schuhe.

Das Christkind mit den zerissenen Schuhen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewertung: 5,00 von 5 | 1 Stimme(n)
Loading ... Loading ...
About the Author

Leave a Reply

*

Warning: imagepng(/www/htdocs/w00fbff2/root/wp-content/themes/skulpturen/include/plugin/really-simple-captcha/tmp/444971667.png): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00fbff2/root/wp-content/themes/skulpturen/include/plugin/really-simple-captcha/really-simple-captcha.php on line 121

Warning: fopen(/www/htdocs/w00fbff2/root/wp-content/themes/skulpturen/include/plugin/really-simple-captcha/tmp/444971667.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00fbff2/root/wp-content/themes/skulpturen/include/plugin/really-simple-captcha/really-simple-captcha.php on line 130

captcha *