default-logo

Nachrichten

Das Rätsel um den Skulpturenfund in Berlin ist nun endlich gelöst

Im Jahre 1944 flogen die alliierten Bomber täglich mehrere Angriffe auf die Reichshauptstadt Berlin. Eine dieser zehntausend Bomben traf ein Haus in der Königstrasse 50. Just im Keller dieses Gebäudes aber befand sich eine Sammelstelle des Reichspropagandaministeriums in dem

Die Pleurants vom Grabmal des Herzogs Jean sans Peur in Dijon

Im Bode-Museum werden die Skulpturen “Les Pleurants” inmitten von gemalten Meisterwerken des Mittelalters ausgestellt und die Kunstwelt fragt sich, ob das denn eigentlich in Ordnung ist. Abgesehen davon ist die Leihgabe aus Frankreich, vor allem aber ein großer Gewinn

Eine Baum-Skulptur bewahrt das Andenken

Noch bis zum Abend des 9. November 1938 stand in Eberswalde eine Synagoge. In der darauf folgenden Nacht wurde diese Synagoge wie viele weitere innerhalb Deutschland einfach niedergebrannt. Seit kurzem erinnert jetzt eine Baum-Skulptur an die Synagoge.  Es war die Nacht vom 9.