default-logo

Skulpturen kaufen

Als Einrichtungselement begeistern Skulpturen Kunstliebhaber und Menschen, die sich nach einem besonderen Blickfang sehnen. Skulpturen sind Teil der Bildenden Kunst. Sie stehen seit Jahrhunderten bereit. Durch neue Techniken und Materialien ist das Angebot an Skulpturen gewachsen. Heute reicht es von Kunstwerken aus Holz und Metall bis hin zu Gips und Pflanzen. Wenn Kunstliebhaber und Laien Skulpturen kaufen, gilt es auf Materialien, Verarbeitung und Größe zu achten. Der Detailreichtum ist für den späteren Wert einer Skulptur entscheidend. Beim Kauf antiker Skulpturen muss auf deren Zustand geachtet werden. Vor allem bei älteren Werken hat der Zahn der Zeit häufig Spuren hinterlassen und zeigt sich in Form kleinerer Defekte. Sie mindern den Wert einer Skulptur. Darüber hinaus sind Reparatur und Restauration meist sehr aufwendig und mit erheblichen Kosten verbunden.

Verwendete Materialien erfragen

Beim Kauf moderner Skulpturen sollten Materialien, die Verwendung fanden, explizit erfragt werden. Nicht immer werden nur die Materialien verwendet, die sichtbar sind. Es gibt viele Künstler, die bei der Fertigung von Skulpturen sogenannte, additive Verfahren einsetzen. Bei ihnen werden mehrere Materialien verwendet und miteinander kombiniert. Dadurch kann eine höhere optische Vielfalt erzielt werden. Gleichzeitig lassen Materialien wie Holz, Stein und Pflanzen unterschiedliche Verarbeitungsweisen zu. Neben den verwendeten Materialien sollte beim Kauf erfragt werden, welche Werkzeuge zum Einsatz kamen. Beitel und Schnitzmesser sind beispielsweise bei Holzskulpturen klassische Werkzeuge. Es gibt einige Künstler, die für die Fertigung ihrer Skulpturen Sägen verwenden.

Rohe oder gefasste Skulpturen

Neben Material und Werkzeug spielt beim Skulpturenkauf die weitere Verarbeitung eine wichtige Rolle. Skulpturen können als roh oder gefasst angeboten werden. Sind sie roh, sind sie materialsichtig. Das heißt, sie wurden nicht in umfangreichem Maß weiterverarbeitet. Werden Skulpturen als gefasst angeboten, sind sie bemalt. Bei metallischen oder keramischen Materialien besteht die Möglichkeit, dass Skulpturen modelliert oder montiert sind. Auch Schweißen hat sich als Verarbeitung durchsetzen können. Die genaue Verarbeitungsweise sollte erfragt werden. Beim Kauf von Skulpturen sollte das Alter erfragt werden. Dies ist vor allem bei antiken Stücken wichtig. Bei antiken Skulpturen bestimmt das Alter den Wert. Skulpturen können als Unikate oder Stücke von Kleinserien angeboten werden. Da Unikate einzigartig sind, haben sie einen höheren Wert. Wichtig ist beim Kauf die Differenzierung von Plastik und Skulptur.